Wir führen Januar bis März 2022 wieder im Heinz-Hilpert Theater Lünen auf:     

die Kriminalkomödie :

Tante Josefas Erben 

von Christine Steinwasser

(Deutscher Theaterverlag Weinheim)

Regie Michael Gresch

 Termine und weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt 

Das neue Stück

und

Karten bestellen

Wegen der Corona-Bestimmungen dürfen von den 762 Plätzen nur 506 verkauft werden. Weil es technisch nicht anders möglich war wurden eine entsprechende Anzahl an Plätzen gesperrt.

 

 

Wir müssen die Corona-Schutzbestimmungen zum Zeitpunkt der Aufführung beachten! Zur Zeit gilt die 2G Regelung ( Vollständige Immunisierung) und  Maskenpflicht am Sitzplatz, da im Zuschauerraum die Abstände nicht eingehalten werden können. Dieses gilt auch für die Schauspieler im Backstagebereich.

  

 

Die Kulisse Studio -Bühne Lünen e.V.

 Postalisch:  Am Mispelbohm 22 D- 44534 Lünen

Telefon Verein 02306/3046633

E-MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum  Kartenvorverkauf hier klicken !!!

Telefonischer Kartenvorverkauf ab 2.11.2021:

Montags  von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 15 Uhr bis 17 Uhr

Dienstags bis Donnerstags von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 17 bis 19 Uhr

 

Telefon: 01575/3575416

Bitte beachten sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich 8. Datenschutz und 9. Widerrufsrecht !

Soweit sie von uns nicht mehr über unsere Aufführungstermine benachrichtigt werden wollen teilen sie uns das bitte kurz , schriftlich, per Mail oder telefonisch mit. Wir werden sie dann sofort aus unserem Verteiler nehmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Kulisse Studio-Bühne Lünen e.V.

Oder als PDF

Wir sind bemüht, Ihnen den bestmöglichen Service beim Erwerb von Karten und einem Besuch unserer Vorstellungen zu bieten. Wir bitten Sie um Verständnis, dass jedoch kein Rechtsanspruch auf bestimmte Karten und eine bestimmte Preis- oder Kartenkategorie besteht und wir Karten nur unter Einhaltung folgender Allgemeiner Geschäftsbedingungen anbieten können:

 

1. Geltungsbereich Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen der Kulisse Studio-Bühne Lünen e.V. (nachfolgend Kulis-se) und den Besuchern ihrer Veranstaltungen (nachfolgend Kunde). Mit Erwerb einer Eintrittskarte zu einer Veranstaltung der Kulisse gelten diese Bedingungen als vereinbart.

 

2.Aufführungstage und Anfangszeiten Die gültigen Pläne mit den Aufführungstagen und Anfangszeiten werden auf der Internetseite der Kulisse www.kulisse-luenen.de (www.diekulisse.com) bekannt gegeben. Für falsche Angaben auf Plakaten, Flyern und in anderen Veröffentlichungen (z.B. Presse) übernimmt die Kulisse keine Gewähr, soweit diese nicht von der Kulisse zu vertreten sind.

 

3.Kartenkauf

 

3.1) Eintrittskarten können am Tag der Vorstellung an der Abendkasse sowie schrift-lich, telefonisch oder über die Online-Kartenbestellung auf www.kullisse-luenen.de / Kartenverkauf im Vorverkauf erworben werden. Die Abendkasse öffnet spätestens 1 Stunde vor Beginn der jeweiligen Aufführung und schließt grundsätzlich mit Vorstellungsbeginn.

 

3.2) Die Bezahlung der Karten erfolgt grundsätzlich im Vorverkauf gegen Rechnung mit nachfolgender Überweisung des Kunden mit Angabe der Kundennummer die auf dem Übersendungsschreiben angegeben ist. Der Verkauf an der Abend- bzw. Tageskasse erfolgt nur gegen Barzahlung.

 

3.3) Die Gefahr der Versendung von Eintrittskarten trägt der Versender, d.h. der Versender haftet für den zufälligen, unverschuldeten Untergang von Eintrittskarten. Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich nach Lieferung der Eintrittskarten diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit (insbesondere Veranstaltung, Datum, Uhrzeit, Preis und Anzahl) zu überprüfen und Reklamationen unverzüglich gegenüber der Kulisse schriftlich, telefonisch unter 01575/3575416 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erklären. Der Kunde wird gebeten der Kulisse mitzuteilen wenn er die bestellten Eintrittskarten nicht innerhalb von 10 Tagen erhalten hat.

 

4. Eigentumsvorbehalt Eintrittskarten bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Kulisse.

 

5. Eintrittspreise: Die Eintrittspreise für die Aufführungen werden auf der auf der Internetseite der Kulisse (www.kulisse-luenen.de) bekannt gegeben. Für Angaben auf Plakaten, Flyern und in anderen Veröffentlichungen (z.B. Presse) übernimmt die Kulisse keine Gewähr, soweit sie diese nicht zu vertreten hat. Ab dem Kauf von 10 Eintrittskarten unter einer Kundennummer pro Inszenierung erfolgt eine Ermäßigung von 1 Euro pro Eintrittskarte.

 

6. Urkundenbedingungen: Ein gewerblicher Weiterverkauf der Eintrittskarten ist nicht gestattet. Die Eintrittskarten dürfen nicht zu einem höheren Preis, als dem auf der Eintrittskarte aufgedruckten Preis zuzüglich nachgewiesener Gebühren, die beim Erwerb der Eintrittskarte berechnet worden sind, privat veräußert werden. Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.

 

7. Rückgabe/ Umtausch: Ein Rechtsanspruch verkaufte Eintrittskarten zurückzunehmen besteht nicht. Ersatz für nicht oder (z.B. durch Zuspätkommende) nur teilweise in Anspruch genommene Karten oder für wie auch immer abhanden gekommene Karten kann nicht geleistet werden, soweit dieses nicht von der Kulisse zu vertreten ist. Die Kulisse Lünen behält sich vor bei Verlust von Eintrittskarten, welche der Kunde rechtzeitig der Kulisse Lünen angezeigt hat (siehe 3.3), Ersatzeintrittskarten mit den Angaben der Originaleintrittskarten auszustellen mit dem deutlichen Hinweis, dass es sich um Ersatzeintrittskarten handelt. Mit Ausgabe dieser Ersatzeintrittskarten verlieren die jeweiligen Originaleintrittskarten ihre Gültigkeit und berechtigen nicht mehr zum Besuch der Aufführung. Ein Rechtsanspruch auf Ausstellung von Ersatzeintrittskarten besteht nicht. Die Kulisse Lünen behält sich vor, ein Rückgabe- oder Umtauschverlagen von Kunden, das rechtzeitig vor dem jeweiligen Aufführungstermin erfolgt (siehe 3.3), in Einzelfällen zu prüfen und in Abstimmung des Kartenvorverkaufs der Kulisse mit dem Kunden bzw. der Kundin stattzugeben. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Besetzungsänderungen sowie sonstige kurzfristige Änderungen des Vorstellungs-ablaufs berechtigen nicht zur Rückgabe von Eintrittskarten. Fälle von höherer Gewalt (Verkehrsbehinderung, Krankheit, Streik, Witterung u.a.), die den Kunden an der Teilnahme der Vorstellung hindern, berechtigen nicht zur Rückgabe von Eintrittskarten.

 

8. Datenschutz

 

8.1) Persönliche Daten, die vom Kunden an die Kulisse elektronisch, schriftlich oder telefonisch übermittelt werden, z.B. Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von der Kulisse vertraulich behandelt.

 

8.2) Die Kulisse bearbeitet personenbezogene Daten unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden durch die Kulisse in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

 

8.3) Die Kulisse gibt die Daten des Kunden nicht an Dritte weiter.

 

8.4) Solange der Kunde nicht widerspricht, ist die Kulisse darüber hinaus berechtigt, die erhaltenen Daten zur eigenen Werbung, Marktforschung für eigene Zwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Angebotes der Kulisse zu erheben, zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen.

 

8.5) Die Einwilligung unter 8.4) ist freiwillig und kann von dem Kunden jederzeit ohne Angabe von Gründen, schriftlich oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kostenlos widerrufen werden. Auf gegebenenfalls bestehende einschlägige Verhaltenskodizes gemäß Artikel 2 Buchstabe f der Richtlinie 2005/29/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Mai 2005 über unlautere Geschäftspraktiken im binnenmarktinternen Geschäftsverkehr zwischen Unternehmen und Verbrauchern und zur Änderung der Richtlinie 84/450/EWG des Rates, der Richtlinien 97/7/EG, 98/27/EG und 2002/65/EG des Europäischen Parlaments und des Rates sowie der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates (ABl. L 149 vom 11.6.2005, S. 22) wird hingewiesen (ART 246a EGBGB § 1 ZIFF 10).

 

8.6) Gemäß § 34 und § 35 Bundesdatenschutzgesetz hat der Kunde das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über ihn bei der Kulisse gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus kann der Kunde nicht korrekte Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

 

8.7) Um dem Kunden die Durchführung von Online-Kartenbestellungen so angenehm wie möglich zu gestalten, werden so genannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. Cookies werden für die sog. Warenkorbfunktion sowie zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Online-Kartenbestellung eingesetzt, um so das Angebot für den Kunden zu verbessern. Es werden keine Technologien eingesetzt, die durch Cookies anfallende Informationen mit Kundendaten verbinden, um so die Identität des Kunden festzustellen. Die Online-Kartenbestellung ist grundsätzlich auch ohne Cookies möglich, jedoch kann hierbei die Funktionalität eingeschränkt sein. Web-Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall angenommen oder abgelehnt werden.

 

9. Widerrufsrecht Es wird klargestellt, dass bei Kartenbestellungen (d.h. bei Online-Bestellungen über die Internetseite der Kulisse, bei telefonischen oder schriftlichen Bestellungen) gemäß § 312g Absatz 2 Ziffer 9 BGB gilt, dass die Bestellung verbindlich ist und sich der Kunde nicht auf das Widerrufsrecht i.S.v. § 355 BGB berufen kann.

 

10. Sonstiges Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. das Hausrecht des Heinz-Hilpert-Theaters bleiben unberührt.

 

11. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand, Salvatorische Klausel

 

11.1) Es gilt deutsches Recht.

 

11.2) Erfüllungsort für alle Ansprüche, die sich zwischen der Kulisse und Kunden aus der Geschäftsbeziehung ergeben, ist Lünen.

 

11.3) Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmungen tritt die für diesen Fall bestehende branchenübliche Bestimmung, bei Fehlen einer zulässigen branchenüblichen die entsprechende gesetzliche Bestimmung.

Die Kulisse Studio-Bühne Lünen e.V.
vertreten durch Michael Gresch
Sitz: Am Mispelbohm 22 D-44534 Lünen
Eingetragen im Vereinsregister Dortmund VR 20591