(st)erben ist tötlich

eine rabenschwarze Krimikomödie von

Christine Steinwasser

Kurzinhalt:

 Die potentiellen Erben können einander nicht ausstehen und einer ist dem anderen so unsympathisch wie der andere. Sie treffen sich aber auf Einladung der Erbtante in deren Haus um zu erfahren, wer was erbt. Nur das Personal der alten, steinreichen Tante scheint ausgesprochen nett. Im Verlauf des Stückes versterben die Erben an sehr kuriosen „Unfällen“.

Beileidsbekundungen scheinen die Angehörigen nicht sehr nötig zu haben, konzentrieren sie sich doch darauf, wieviel nach jedem Toten noch für sie übrig ist. Fünf Leichen, doch der Kommissar, der seinem Chef keine unnötigen Kosten und sich selber Arbeit aufladen möchte, tut alle als Unfälle ab - mag seine Assistentin Meier auch noch so schlüssig auf Gewaltanwendung plädieren. Die putzmuntere Erbtante denkt sich nichts dabei.

 

Zum Glück geht es nach 2 Stunden Lachen wieder gut aus. Wie immer bei der Kulisse.

 

Die Termine der Aufführungen im Heinz-Hilpert-Theater Lünen:

 

Wochentag Datum  Uhrzeit  
Samstag 08.01.2022 19:30 Uhr
Sonntag 09.01.2022 16:00 Uhr
Sonntag 30.01.2022 16:00 Uhr
Samstag 12.02.2022 19:30 Uhr
Sonntag 13.02.2022 16:00 Uhr
Sonntag 20.03.2022 16:00 Uhr

 

 Der Kartenvorverkauf beginnt Online am 01.11.2021 und per Telefon am 04.11.2021 

Mit dem nachfolgenden Link können Sie sich schon jetzt bei unserem Online-Kartenvorverkauf anmelden, wenn sie noch noch online angemeldet sind. Ab dem 01.11.2021 können sie weiterhin ohne Vorverkaufsgebühr ihre Plätze im Theater für die Aufführungen auf dem Sitzplan des Theaters für jede Vorstellung aussuchen und bestellen. Die Eintrittskarten  zu je 14 Euro (die letzten 4 Reihen 12 Euro) werden ihnen zugeschickt und wir bitten sie diese, unter Angabe ihrer Kundennummer, auf unser Bankkonto zu überweisen. An der Tages- bzw. Abendkasse (eine Stunde or Aufführungsbeginn kosten die Karten für Reihen 19 bis 22 statt 12 € dann 13 €. Die übrigen Karten kosten dann statt 14€ jeweils 15 €. Ab dem letzten Montag vor den jeweiligen Aufführungen können die Karten nur noch für die Abend- bzw. Tageskasse reserviert werden und müssen dann dort abgeholt und bar bezahlt werden. Sie kosten dann ebenfalls 13€ bzw. 15€ .Also sichern sie sich rechtzeitig ihre Karten im Vorverkauf.

Es wurden aus technischen Gründen einige Benutzerkonten gesperrt, ohne das ein Grund vorlag. Bitte schicken sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine E-Mail. Wir kümmern uns darum ihr Benutzerkonto so schnell wie möglich wieder zu entsperren. Wir bitten dies zu entschuldigen!

Bitte lesen sie zunächst unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Ausführungen zum Datenschutz ( Tz.8) und Widerrufsrecht (Tz.9)!

 Zum Kartenvorverkauf hier klicken!!!